Stadtluft Dresden 3 - Premiere und Lesung

Die dritte Ausgabe des Bookzins „Stadtluft Dresden“ hat das Licht der Welt erblickt.

Die Premierenmatinee fand am 2. Dezember um 11 Uhr im Societaetstheater Dresden statt: Liedermacher Hans-Eckardt Wenzel sang seine Dresdner Geschichten, Schauspielerin Cornelia Gröschel erzählte über ihre Erfahrungen beim Dresdner Tatort. Zudem trugen die Autoren Volker Sielaff, Heidrun Hannusch und Cornelius Pollmer aus ihren Bookzin-Texten vor und Julius Fischer slamte und rappte die Stadt. Eine erfolgreiche und abwechslungsreiche Matinee! Die Herausgeber Amac GarbePeter Ufer und Thomas Walther waren natürlich auch anwesend.

Fotos: Amac Garbe / Zentrale für feine Fotoeinsätze