Die Dresdner Vogelwiese – Vom Armbrustschießen zum Volksfest

Heidrun Wozel


74 Seiten mit 63 Abbildungen, davon 12 farbig, broschiert
ISBN 978-3-86530-050-8

 

 

 

7,50
Kaufen
Die Dresdner Vogelwiese – Vom Armbrustschießen zum Volksfest

Details

Anknüpfend an die Tradition der Freilichtmalerei des 19. Jahrhunderts trifft sich die Künstlergruppe der „Norddeutschen Realisten“ ein- bis zweimal im Jahr zu einem Pleinair-Symposium. In den 19 Jahren ihres Bestehens hat die Gruppe ca. 30 Projekte u. a. zu den Themen Hamburger Hafen, Kirchen, Theodor Storm und typische Landschaften Norddeutschlands durchgeführt. Im Herbst 2008 fanden sich die Künstlerin Eva Pietzcker (Berlin) und die Künstler Tobias Duwe (Großensee), Lars Möller (Hamburg), André Krigar (Berlin), Ulf Petermann (Schobüll), Nikolaus Störtenbecker (Munkbrarup), Frank Suplie (Berlin) und Till Warwas (Bremen) erstmals im Rheingau zusammen. Sie haben die unterschiedlichsten Malorte in Mainz, in Wiesbaden, im Rheingau, links und rechts des Rheins bis Oberwesel entdeckt und mehr als 70 Bilder (Öl auf Leinwand) gemalt sowie Studien für Holz-schnitte angefertigt. Die Ergebnisse ihrer künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Rheingau fasst der vorliegende Band zusammen: Er bringt neben ausgewählten Arbeiten der einzelnen Künstler jeweils eine Vita, Situationsfotos von der Arbeit vor Ort sowie ein Gesamtverzeichnis der Bilder.